In 10 Schritten zum Glück finden 1


Teilen

Es gibt viele Dinge im Leben, die uns zu glücklicheren Menschen werden lassen. Bei einem verregneten Sonntag lassen wir uns von der besten Freundin mit einem leckeren Kuchen überraschen. Nach nur einem Stück Kuchen haben wir unser Lächeln wieder zurückgewonnen. Wie kannst du dir diesen Kuchen auf das ganze Leben aufteilen und dein Glück finden?

Wir können viel für unser inneres Glück tun. Ein paar Tipps hatte ich dir schon in diesem Beitrag gegeben. Es kommt nicht immer der beste Freund oder die beste Freundin mit einem Stück Kuchen vorbei, um uns das Leben leckerer zu machen. Das wäre auch viel zu einfach. Du kannst bewusst etwas dafür tun, dass du heute glücklicher bist als am Tag zuvor. Du hast es in der Hand, ob du dein Glück finden wirst. Wie, das erzähle ich dir jetzt!

cooks-842244_640

 

#1: Freunde und Familie

 

Die Menschen in deinem Umkreis bieten dir eine wertvolle Unterstützung in allen Lebenslagen. Es ist daher wichtig, Zeit zu investieren, um die Beziehungen zu stärken – auch wenn es keinen Kuchen gibt! 😉 Oft geben Gespräche Hinweise, was du zu tun hast. Dabei solltest du dich aber nicht unter Druck setzen lassen. Denn das Glück finden kennt keinen Druck.

 

Was du tun kannst:

  • Triff dich mit einem Freund, den du lange nicht mehr gesehen hast.
  • Lasse dein Smartphone in der Tasche, wenn du dich mit Freunden unterhältst.

 

 

#2: Geben

 

Wenn du anderen hilfst, machst du sie glücklich. Doch nicht nur das! Auch du wirst dadurch dein inneres Glück finden. Lebe ein glückliches Leben, indem du anderen hilfst. Es muss keine große Aktion sein. Oft sind auch schon kleine Taten mehr als ausreichend.

 

Probier’s aus:

  • Nutze deine Fähigkeiten und biete deine Hilfe an.
  • Frage Freunde, Familie und Kollegen nach ihrem Befinden und höre zu, ohne dass du sie verurteilst.

geben

#3: Richtung

 

Es ist motivierend, eine bestimmte Richtung einzuhalten und positiven, realistischen Zielen nachzugehen. Lasse dich von niemanden aufhalten, während du deinen Weg gehst. Höre auf deine innere Stimme, die dich von ganz alleine in die richtige Richtung gehen und dein Glück finden lässt. Oft sind es neidische  Stimmen, die dich aufhalten wollen.

 

Was du tun kannst:

  • Suche dir ein Ziel, das dir viel bedeutet. Es sollte sich dabei nicht um etwas handeln, was andere von dir erwarten.
  • Feier jedes erreichte Ziel mit einer kleinen Belohnung.

sign-429419_1280

#4: Resilienz

 

Auch wenn wir nicht immer entscheiden können, was mit uns passiert, können wir oft unsere eigene Antwort auf das Geschehene finden. Was ich damit sagen will, ist einfach. Wenn du ein Glas Wasser verschüttest, lache über deine Tollpatschigkeit. Wenn du dich verärgert oder traurig fühlst, schreibe deine Gefühle auf. Sobald du den ersten Schritt getan hast, fühlst du dich besser.

 

Probier’s aus:

  • Finde für dich ein Ventil, bei dem du deine Gefühle und Gedanken loswerden kannst. Ein offenes Ohr kann helfen oder auch das Schreiben eines Tagebuchs.
  • Übe dich in mehr Resilienz und du wirst ganz alleine zu mehr Zufriedenheit und Glück finden.

relaxation-1715385_640_pixabay.com

#5: Bewegung

 

Regelmäßige Bewegung treibt deinen Endorphin Level in die Höhe und erhöht dein Selbstvertrauen. Kinder, die schon früh einer bestimmten Sportart nachgehen, sind selbstbewusster und wissen später eher, was sie im Leben wollen. Entdecke das Kind in dir und finde auch du deine Bewegung wieder!

 

Was du tun kannst:

  • Finde eine Sportart, die dir liegt und die du in deinen Alltag integrieren kannst.
  • Lasse das Auto stehen und nimm kurze Wege zu Fuß oder per Fahrrad auf dich.

glücklich leben

#6: Gefühle

 

Positive Gefühle können einen Puffer für Stress bieten. Außerdem können sie langfristige Änderungen in deinem Gehirn vornehmen, um dein Wohlbefinden zu erhalten. Wie das möglich ist? Schreibe dir täglich drei Dinge auf, für die du dankbar bist. Du wirst schon nach ein paar Tagen merken, wie du alltäglichen Dingen positiver entgegen blickst und deinen Ärger vom Vortag überwindest.

 

Probier’s aus:

  • Nimm dir Zeit herauszufinden, wofür du dankbar bist und fokussiere dich auf die guten Aspekte in jeder Situation.
  • Nimm dir Zeit, Spaß zu haben.

 

#7: Achtsamkeit

 

Schalte den Motor deines Hamsterrads aus und lebe im Hier und Jetzt. Dies ist ein wunderbarer Schritt, um Stress in deinem Alltag zu bewältigen. Mir hat in den letzten Monaten das Praktizieren von Yoga geholfen. Sicher findest auch du deinen Weg, achtsamer mit dir und deiner Umwelt umzugehen.

 

Was du tun kannst:

  • Was fühlst, hörst und siehst du? Schenke deinen Sinnen mehr Aufmerksamkeit.
  • Nimm dir abends Zeit dafür, deinen Tag zu reflektieren.

achtsamkeit glücklich leben

#8: Lernen

 

Wenn du neue Dinge lernst, steigt nicht nur deine Stimmung. Auch ist das Erlernen von neuen Dingen entspannend und stimulierend für deine Sinne.

 

Probier’s aus:

  • Nimm die neue Position an, die man dir auf der Arbeit anbietet.
  • Versuche dich an einem neuen Hobby oder einer Sportart.

pixabay.com_glück finden

#9: Bedeutung

 

Menschen, die eine Bedeutung in ihrem Leben haben, leiden unter weniger Stress, Angst und Depressionen. Was ist der Sinn deines Lebens? Macht es dir Spaß, anderen Personen zu helfen, lernst und schaffst du gerne neue Dinge oder steht die Karriere für dich im Mittelpunkt? Womit verbringst du am liebsten deine Zeit und kannst sein, wer du wirklich bist?

 

Was du tun kannst:

  • Gib den Tätigkeiten, Menschen und Gedanken in deinem Leben Priorität, die dir am wichtigsten sind.
  • Gehe einer Freiwilligenarbeit nach, sei Teil eines Teams und freue dich über die Ergebnisse, zu denen du beiträgst.

pixabay.com glück finden

#10: Akzeptanz

 

Niemand ist perfekt. Wenn du immer nach anderen Dingen Ausschau hältst, stehst du deinem eigenen Glück im Weg. Vergleiche dich nicht mit anderen und sei so, wie du bist. Du bist genau richtig so, wie du heute bist.

 

Probier’s aus:

  • Sei nett zu dir selbst, wenn Dinge nicht so laufen wie geplant.
  • Richte den Fokus weg von Dingen, die du nicht hast oder kannst und fokussiere dich auf die Dinge, die du kannst und die du hast.

 


Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “In 10 Schritten zum Glück finden